Schlagwörter Archiv: Ebola

Mali: Ebola-Epidemie offiziell für beendet erklärt

Foto: Lupo  / pixelio.de

In den vergangenen Tagen und Wochen sind Fortschritte im Kampf gegen die vor allem im Westen Afrikas grassierende Ebola-Epidemie unverkennbar. In Mali wurde nun sogar schon der Sieg über die gefährliche Infektionskrankheit verkündet. Das westafrikanische Land erklärte die Epidemie offiziell für beendet, nachdem es 42 Tage lang keine Neuinfektion mehr zu verzeichnen gab. Wie der malische Gesundheitsminister Ousmane Koné am ... Mehr lesen »

Ebola: Pharmahersteller haben Zweifel am Erfolg geplanter Impfstudien

© Denise  / pixelio.de

Dass die Zahl der Ebola-Neuinfektionen in Westafrika nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) seit einiger Zeit deutlich zurückgeht, ist natürlich eine uneingeschränkt positive Nachricht. Lediglich für die Hersteller von Impfstoff gegen Ebola bedeuten die geringeren Fallzahlen ein Problem. Denn eigentlich ist in den kommenden Wochen der Start mehrerer großer Studien geplant, in deren Rahmen dir Wirksamkeit von neu entwickelten Impfstoffen gegen ... Mehr lesen »

Berliner Charité: Ebola-Verdacht bei Patient aus Südkorea

© Siegfried Baier  / pixelio.de

Wenige Tage nach Bekanntwerden eines neuen Falles einer britischen Krankenschwester, die seit Anfang der Woche in London behandelt wird, gibt es nun auch in Deutschland einen neuen Ebola-Verdacht. Set Samstagmorgen befindet sich ein aus Südkorea stammender Patient, von dem bislang offenbar auf Wunsch der südkoreanischen Regierung weder Alter noch Geschlecht bekannt sind, auf der Sonderisolierstation der Berliner Charité. Nach Angaben ... Mehr lesen »

Ebola: Großbritannien überprüft Kontrollen an Flughäfen

© Aka  / pixelio.de

Zweieinhalb Tage nach dem Ausbruch ihrer Ebola-Erkrankung kann die seit Montag in London behandelte Krankenschwester, die sich während ihrer Tätigkeit in Sierra Leone mit dem Virus infizierte, aufrecht sitzen, essen und mit ihrer Familie sprechen. Weil die Krankheit aber unberechenbar sei, wollte der behandelnde Arzt Michael Jacobs trotz der guten Eindrücke keine weitere Prognose für die nächsten Tage abgeben. Jacobs ... Mehr lesen »

Fledermäuse haben möglicherweise Ebola-Epidemie ausgelöst

Fledermäuse sind möglicher Auslöser der Ebola-Epidemie

Offenbar wurde die schwere Ebola-Epidemie durch Fledermäuse, die in einem hohlen Baum gelebt haben, ausgelöst. Untersuchungen des Robert Koch-Institutes kamen zu dem Ergebnis, dass sich ein zwei Jahre alter Junge aus Meliandou in einem hohlen Baumstamm angesteckt haben könnte. Er gilt als Indexpatient, also als erster infizierter Patient. Die Forscher des RKI haben die Ergebnisse ihrer aktuellen Untersuchung jüngst im ... Mehr lesen »

Ebola-Epidemie erreicht Schottland – Fall in Glasgow bestätigt

© Aka  / pixelio.de

Die Ebola-Epidemie, die die Welt seit Monaten in Atem hält, zieht immer weitere Kreise und hat nun zum zweiten Mal Großbritannien erreicht. Wie die schottische Regionalregierung bestätigte, hat sich eine aus Glasgow stammende medizinische Helferin beim Einsatz im westafrikanischen Krisengebiet mit dem Virus infiziert. Die Frau, zu der bislang keine weiteren Informationen bekannt sind, deren Zustand aber als stabil beschrieben ... Mehr lesen »