Schlagwörter Archiv: Impfung

Impfung gegen Meningokokken in Diskussion

@ Tim Reckmann  / pixelio.de

Meningokokken B-Impfung wird diskutiert Kennzeichnend für die Erkrankung Meningokokken sind die ersten Anzeichen eines grippalen Infekts. Jedoch kann eine Meningitis lebensgefährlich werden. Gerade für Kleinkinder stellt die Erkrankung eine Gefahr dar. Aus diesem Grund werden Menschen schon in frühen Jahren gegen Meningokokken geimpft. Allerdings wird die Impfung in Großbritannien heiß diskutiert. Lebensgefährliche Krankheit für Kinder Obwohl der Verlust des eigenen ... Mehr lesen »

Grippeschutz für die kalte Jahreszeit

Zitrone gegen Grippe

Grippeschutz im Herbst für die kalte Jahreszeit Mit dem Herbst beginnt die Grippezeit. Unser Körper ist aufgrund der nasskalten Witterung enormen Belastungen ausgesetzt. Wer ein paar Maßnahmen zur Prävention von Grippe durchführt, kann sein Immunsystem allerdings stärken und somit unbeschadet den Herbst und Winter überstehen. Hygiene zur Vorbeugung von Grippe Jeder Mensch trägt unbewusst Bakterien mit sich herum. Um die ... Mehr lesen »

Ist eine Zeckenimpfung sinnvoll?

@ Thorben Wengert  / pixelio.de

Zeckenimpfung sinnvoll? Zecken sind kleine, tückische Insekten, welche sich im Wald oder auf Wiesen versteckt halten und sich in die Haut beißen. Da eine Infektion durch Zecken eine Hirnhauterkrankung auslösen kann, propagiert die Pharmaindustrie jedes Jahr im Sommer aufs Neue, dass es sinnvoll sei, sich einer Zeckenimpfung zu unterziehen. Propaganda der FSME-Impfung Vor allem in großen Städten wie Wien finden ... Mehr lesen »

Schweinegrippe – Impfung

@ Dieter Schütz  / pixelio.de

Impfung gegen die Schweinegrippe 2009/2010 explodierte die Zahl der Schweinegrippeimpfungen enorm. In den Medien wurde immer wieder suggeriert, dass die einzige Lösung gegen die Schweinegrippe eine Impfung sei. In der EU nahmen sich viele Menschen diese Werbung zu Herzen und liesen sich impfen. Allerdings waren zu diesem Zeitpunkt die Nebenwirkungen der Impfung noch nicht bekannt. Erst in jüngster Zeit wurden ... Mehr lesen »

Forschung: Impfstoff gegen Malaria erfolgreich getestet

© Denise  / pixelio.de

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jedes Jahr knapp 600.000 Menschen an den Folgen einer Infektion mit Malaria. Die von der weiblichen Anopheles-Mücke übertragene Krankheit lässt sich zwar mit der modernen Medizin sehr gut und in den meisten Fällen auch erfolgreich behandeln, doch gerade im Kerngebiet im in Afrika mangelt es an den entsprechenden Voraussetzungen. So sind rund 90 Prozent ... Mehr lesen »

Impflicht in Frankreich

Impflicht in Frankreich ist rechtens

Impflicht in Frankreich ist rechtens Während in Deutschland keine Impfpflicht besteht und Eltern ihre Kinder freiwillig impfen lassen können, sieht es in Frankreich anders aus. Dort besteht eine Impflicht – wer sich daran nicht hält, muss mit einer hohen Strafe rechnen. Ein Ehepaar zog nun vors Verfassungsgericht, um von höchster Stelle überprüfen zu lassen, ob diese Pflicht der Verfassung entspräche. ... Mehr lesen »

Diskussionen um Masern-Impfung gehen weiter

Debatte über Masernimpfpflicht läuft

Die Bundeshauptstadt Berlin kämpft in diesen Tagen mit dem stärksten Masern-Ausbruch seit Jahren. Weil ein eineinhalb Jahre alter Junge nicht geimpft war, starb er an den Folgen der Masern. Deutschlandweit löste der Tod des kleinen Jungen Diskussionen und Empörung aus. Weiterhin wird über eine Impfpflicht gesprochen. Aber was muss über die Maser-Impfung gewusst werden. Die Kritik aus der Politik wird ... Mehr lesen »

Masern: Politik bringt Impfpflicht ins Gespräch

© Denise  / pixelio.de

Obwohl die Masern laut einer Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eigentlich 2015 ausgerottet sein hätten sollen, grassiert die gefährliche Viruserkrankung seit Wochen in Deutschland wieder besonders stark. Ausgehend von Berlin schwappt eine Masernwelle durch das ganze Land mit hunderten von Fällen. Allein in Berlin waren es seit Beginn des Jahres schon knapp 450 Neuinfektionen, die laut dem Robert-Koch-Institut zu diesem Zeitpunkt ... Mehr lesen »

Grippewelle nimmt Fahrt auf – Veränderter Subtyp bereitet Sorgen

© Dieter Schütz  / pixelio.de

Wie in jedem Jahr kommt Deutschland auch Anfang 2015 nicht um die Grippewelle herum, wobei sich in diesen Tagen die Hoffnung auf eine abermals sehr milde Ausprägung wie im letzten Jahr zu erledigen scheint. Denn wie aus dem aktuellen Wochenbericht des Berliner Robert Koch-Instituts (RKI) hervorgeht, ist die Influenza-Aktivität in der Bundesrepublik in den vergangenen Tagen deutlich angestiegen. Waren es ... Mehr lesen »

Ebola: Pharmahersteller haben Zweifel am Erfolg geplanter Impfstudien

© Denise  / pixelio.de

Dass die Zahl der Ebola-Neuinfektionen in Westafrika nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) seit einiger Zeit deutlich zurückgeht, ist natürlich eine uneingeschränkt positive Nachricht. Lediglich für die Hersteller von Impfstoff gegen Ebola bedeuten die geringeren Fallzahlen ein Problem. Denn eigentlich ist in den kommenden Wochen der Start mehrerer großer Studien geplant, in deren Rahmen dir Wirksamkeit von neu entwickelten Impfstoffen gegen ... Mehr lesen »