Schlagwörter Archiv: Krebs

Notwendigkeit von Vitamin D3

Sonne für Vitamin D3

Wie wichtig ist Vitamin D3? Für den Erhalt der Gesundheit ist Vitamin D3 essentiell. Da das Vitamin an vielen Vorgängen in den menschlichen Körperzellen beteiligt ist, liegt ein erhöhtes Krebsrisiko bei einem Vitamin-D-Mangel vor. Gerade im Winter, wenn die notwendigen Sonnenstrahlen, welche die Produktion von Vitamin D3 fördern, auf ein Minimum reduziert werden, besteht eine erhebliche Gefahr, an einem etwaigen ... Mehr lesen »

Studie: Aspirin erhöht die Überlebenschance bei Darmkrebs

© Tim Reckmann  / pixelio.de

Aspirin ist eines der in den westlichen Industrienationen am häufigsten eingenommenen Medikamente. Gründe für die Einnahme von Aspirin gibt es einige. Besonders häufig dient der Wirkstoff Acetylsalicylsäure (ASS) zur Bekämpfung von akuten Schmerzen leichterer Art, doch inzwischen erfolgt auch ein präventiver Einsatz bei Patienten, die ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall aufweisen. Und möglicherweise kommt schon bald ein neues ... Mehr lesen »

Leinöl ist wertvoll

Leinöl gesundheitsfördernd

Gesunde Alternativlösung unter Pflanzenölen Leinöl wurde traditionell schon im 18. Jahrhundert angewandt. Bereits zu dieser Zeit konnte man sich von den wohltuenden Nährstoffen des Öls überzeugen. Aktuell wurden diese Erkenntnisse von der Wissenschaft belegt. Das höchste Ziel der Neuzeit besteht darin, biologisches Leinöl in herausragender Qualität zu produzieren. Daraus resultiert ein feiner nussartiger, milder Geschmack. Enthalten im Leinöl sind zahlreiche ... Mehr lesen »

Forscher bestätigen: Antibabypille beugt Gebärmutterkrebs vor

Antibabypille beugt Gebärmutterkrebs vor

Grundlegend gehört die Antibabypille zwar zu den beliebtesten Verhütungsmitteln in Deutschland, doch ihr Ruf ist umstritten. Vor allem auf Dauer sollen die Hormone nicht gut für den weiblichen Körper sein. Durch sie steigt das Risiko von Thrombosen und Lungenembolien. Eine aktuelle Studie beweist jedoch, dass die Antibabypille Gebärmutterkrebs vorbeugen kann. Damit bietet sie neben der Empfängnisverhütung einen weiteren, erheblichen Vorteil. ... Mehr lesen »

Den eigenen Körper regelmäßig untersuchen und Krebs selbst erkennen

© Lupo  / pixelio.de

Die Anzahl der Menschen, die jedes Jahr an einer Krebserkrankung sterben, bewegt sich zwar unverändert auf hohem Niveau, doch die Diagnose Krebs ist heute längst nicht mehr in jedem Fall gleichbedeutend mit einem Todesurteil. Zwar gibt es nach wie vor einige Krebsarten wie etwa Lungenkrebs, die meist erst sehr spät erkannt werden und deshalb kaum mehr zu heilen sind, doch ... Mehr lesen »

Regenwaldfrucht tötet Krebs

@ Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Krebs heilen mit einer Frucht Mit einer Regenwaldfrucht solle Krebs geheilt werden können, so australische Forscher. In Tierversuchen wurde die Regenwaldfrucht getestet. Das Ergebnis war erstaunlich: Bei etwa 75 % der Tiere wurden die Tumore bekämpft. Schon nach wenigen Minuten war die Wirkung der Frucht deutlich erkennbar. Die Kerne der Regenwaldfrucht Fountains Blushwood bewirken bei der Bekämpfung der Tumoren von ... Mehr lesen »

BH’s und Bikinis können Krebs auslösen

@ Carsten Grunwald / pixelio.de

BH’s und Bikinis sehen gut aus und bieten Frauen einen gewissen Nutzen im Alltag sowie in der Freizeit, wenn die ersten Sonnenstrahlen erscheinen. Jedoch können genau diese fatale Auswirkungen haben. BH’s und Bikinis können in Zusammenhang mit wenigem Sonnenlicht Brustkrebs auslösen.  Zusammenhang zwischen BH’s bzw. Bikinis und dem Sonnenlicht Der Zusammenhang zwischen geringer Sonnenlichtbestrahlung auf das Brustdrüsengewebe und der Entstehung ... Mehr lesen »

Regenwaldfrucht-Samen können Krebs in Minuten töten

Regenwaldfruchtsamen sind neue Hoffnung für Krebspatienten

Die Ergebnisse einer aktuellen Studie bescheinigen den Samen der Regenwaldfrucht Fontainea picrosperma eine überragende Wirkung. Demnach können die Samen Krebs binnen weniger Minuten heilen. Für Krebspatienten heißt das vor allem Hoffnung, denn anstelle einer langen Krebstherapie sind sie bereits nach kurzer Zeit wieder gesund. Bis heute gehen die bekannten und gängigen Krebstherapien mit allerhand Risiken einher und gelten als zweifelhaft, ... Mehr lesen »

Studie: Handy-Strahlen fördern Krebs-Wachstum bei Mäusen

© Christa Nöhren  / pixelio.de

Handys und seit einigen Jahren Smartphones sind schon seit Ende der 90er-Jahre aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Auch wenn die kleinen Geräte viele Vorteile und Annehmlichkeiten mit sich bringen, wird immer wieder auch über negative Aspekte gesprochen, die sich häufig auf die damit verbundene Strahlung beziehen. Nahrung erhalten die nicht wenigen Kritiker des immer weitergehenden Ausbaus des Mobilfunknetzes ... Mehr lesen »

Armband gegen Krebs

Herzschlag_und_andere_Krankheiten_8 Resized

Google X: Ein Armband gegen Krebs Google ist mittlerweile zu einem Synonym für die Suchmaschine geworden. Dass das Unternehmen aber nicht nur im Internet zu finden ist, sondern unter dem Namen Google X außerdem in der Forschung tätig ist, ist vielen Menschen unbekannt. Aktuell erforscht Google ein Armband, das zur Früherkennung verschiedener Krankheiten dienen soll – unter anderem bei Krebs. ... Mehr lesen »